backbutton
Deutschland

Nr. 963: Castrum Lipsiae


Beschreibung:
"Castrum Lipsiae ad Augustum Regem Poloniae Electorem Saxoniae Pertinentem". Gesamtansicht der Festung Pleißenburg. Altkol.Kupf.,höchstwahr- scheinlich gest. von Pieter Schenck und herausge- geben von Pieter van Gunst, Amsterdam um 1690/1700. PM) 48 x 58 cm.

Unikat! Das vorliegende Blatt war Teil eines Auftrags, den Wilhelm von Oranien, gleichzeitig Statthalter der Niederlande und als William III. englischer König, der Verlegerin, Kupfer­stecherin und Koloristin Anna Beek in Den Haag erteilte. Danach hatte diese ein ungewöhnliches und umfangreiches Städtebuch in mehreren Bänden für die topographische Sammlung des Königs zu schaffen. Es sollte unter Verwendung druckgraphischer Ansichten auch fremder Künstler prächtig auskolorierte größere Ansichten enthalten. Das vorliegende seltene Blatt entstammt dem Sammelband und ist zweifellos im Atelier der Anna Beek koloriert worden. - Farbfrisch in seinem Originalzustand erhaltenes prächtiges Blatt. Vertikale Mittelfalte.

Terms & Conditions apply